Über uns

Das Betonboot Team der TU Dresden ist eine anerkannte Hochschulgruppe in der sich knapp 20 Studenten mehrheitlich aus dem Studiengang Bauingenieurwesen engagieren.

 

Wir beschäftigen uns vorrangig mit dem Baustoff Beton und wie daraus auch ungewöhnliche Formen geschaffen werden können. Dabei stehen uns mit dem Baustofflabor der TU Dresden auch die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse offen. Auch neue Techniken können getestet und für eigene Zwecke verwendet werden. Dabei steht der wissenschaftliche Anspruch der Studenten im Mittelpunkt.

 

Das Betonboot Team gibt es schon seit 1996 an der TU und über die Jahre konnten wir viele Erkenntnisse gewinnen und viele schwimmende Gefährte bauen. Auch ein Beton-U-Boot wurde von uns gebaut und steht aktuell im Beyer-Bau, dem Gebäude der Fakultät Bauingenieurwesen.

 

Wir freuen uns als Team immer über jungen und kreativen Nachwuchs. Die Treffen des Teams zum "Basteln" finden in der Semperstraße 14 (01069 Dresden) statt.

 


 

„Fettes Boot“ – unser Leichtgewicht für Arnhem

Auch dieses Jahr nahm das Betonbootteam der TUD mit seinen neuen beiden Kanus an der internationalen Betonbootregatta teil. Für ein Wochenende (27.06. bis 29.06.) ging es ins niederländische Arnhem. Am Freitag kamen die Teams der einzelnen Universitäten aus ganz Europa an. Die Boote wurden präsentiert, gewogen und zum ersten Mal auf dem See ausgetestet.

Das Rennen fand an einem sonnig warmen Samstag statt. Wir starteten mit unseren Kanus „Fettes Boot“ und „Hopfen und Malz“ in allen Kategorien: 50 m, 100 m und 200 m und jeweils als Männer-, Frauen- und Mixedteam.

Obwohl wir Schweiß, Blut und trockene Sachen opferten und wir es in einigen Kategorien bis ins Finale schafften, konnten wir leider keines der Rennen für uns entscheiden. Die anderen waren einfach schneller. Respekt an die Teams aus Leipzig und Regensburg! Dafür gewannen wir den Preis für das leichteste Kanu mit unserem „Fetten Boot“. Dieses wog gerade einmal 19 kg.Und wir gewannen noch viel mehr: für die Neuen unter uns war dies die erste Regatta, wir hatten sehr viel Spaß und sind als Team noch stärker zusammengewachsen.

All diese tollen Erfahrungen hätten wir ohne unsere Sponsoren nicht sammeln können. Darum, gebührt allen Unterstützern ein großes und herzliches Dankeschön!

 


 

Basteln im WS 2016/17

In diesem Semester finden die Basteltreffen donnerstags 17 Uhr in der Semperstraße 14 statt.

 

Bei Interesse kommt einfach vorbei und lernt uns kennen. Wir freuen uns auf euch.

 

 Bei Fragen meldet euch einfach kurz per Mail an betonboot[at]gmx.de.

 

Stand: 11.10.2016